Soziales

Diversity

In Deutschland arbeiten rund 217.000 Mitarbeitende aus mehr als 100 Nationen für den DB-Konzern, darunter rund 50.500 Frauen. Der Anteil von Frauen in Führungspositionen, der die vom Gesetz betroffenen Gesell­schaften umfasst (bezogen auf die zum Jahresende gültige Organisationsstruktur), lag per 31. Dezember 2020 über alle Ebenen bei 24,4%.

Führungsebenen nach Geschlecht per 31.12. (in NP)

2020

2019

2018

 

Aufsichtsrat 

20

19

20

     Anteil Frauen in %

35,0

31,6

25,0

Top-Management

243

227

222

     Anteil Frauen in %

16,9

13,2

14,4

Oberes Management

1.039

993

959

     Anteil Frauen in %

18,4

17,9

17,7

Mittleres Management

2.382

2.172

2.187

     Anteil Frauen in %

22,0

21,3

21,8

Führungskräfte (ohne Aufsichtsrat)
insgesamt

3.664

3.392

3.368

     Anteil Frauen in %

20,7

19,8

20,1

Deutschland (Gesellschaften mit rund 98% der inländischen Mitarbeitenden).

Der Anteil der Frauen in Führungspositionen stieg 2020 und belegt unsere Anstrengung, den Frauenanteil zu erhöhen. Der Anstieg der Führungskräfte resultiert im Wesentlichen aus Anpassungen bei der DB Netz AG.

Mitarbeitende nach Alter per 31.12. (in NP)

2020

2019

2018

 

< 30 Jahre

29.929

28.986

27.351

30 – 49 Jahre

92.950

89.092

85.605

50 Jahre

90.008

89.037

87.936

Insgesamt

212.887

207.115

200.892

Deutschland (Gesellschaften mit rund 98% der inländischen Mitarbeitenden).

Der Anteil der Mitarbeitenden über 50 Jahre ist weiterhin hoch (rund 42%).

Mitarbeitende mit Schwerbehinderung nach Alter
per 31.12. 
(in NP)

2020

2019

2018

 

< 30 Jahre

326

308

276

30 – 49 Jahre

2.620

2.721

2.768

50 Jahre

9.540

9.677

9.751

Insgesamt

12.486

12.706

12.795

Deutschland (Gesellschaften mit rund 98% der inländischen Mitarbeitenden).
Erfasst werden Mitarbeitende und Auszubildende mit Schwerbehinderung oder Gleichstellung.

Die Beschäftigtenquote von schwerbehinderten Mitarbeitenden in Deutschland beträgt rund 6%. Bezogen auf die Konzerngesellschaften liegt sie bei rund der Hälfte über der gesetzlichen Quote von 5%.

Wo würden Sie sich am ehesten einordnen?Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Hallo, ich bin Larissa
Ihre interaktive Assistentin!
Gerne helfe ich Ihnen weiter.