Operative Ergebnisgrößen

Die dargestellte Entwicklung beschreibt die um Sondereffekte bereinigten Veränderungen der wesentlichen Positionen der Gewinn- und Verlustrechnung.

Im Berichtsjahr wirkten Währungskurseffekte insgesamt un­we­sentlich ertrags- und aufwandsmindernd. Effekte aus Ver­än­de­run­gen im Kon­solidierungskreis waren ebenfalls nicht wesentlich. Die Auswirkun­gen sind in der voranstehenden Ta­belle dargestellt und werden im Folgenden nicht mehr erläutert.

Die Corona-Pandemie hat die wirtschaftliche Entwicklung des DB-Konzerns 2020 erheblich beeinträchtigt. Die opera­tiven Ergebnisgrößen entwickelten sich in der Folge, primär getrieben durch den Systemverbund Bahn, deutlich rück­läufig. Hier konnten Be­las­tungen aus leistungsbedingten Um­­­­satzrück­gängen, zusätzlichen Personalaufwendun­gen (Ka­pa­zitätsausbau und Tarifsteigerungen) sowie zur Verbesse­rung der Qualität und für die Digitalisierung nur in geringem Umfang durch Gegen­steuerungsmaßnahmen ausgeglichen werden. Auch bei DB Arriva war die Entwicklung primär coro­na­bedingt deutlich schwächer. Positiv wirkte der Anstieg des operativen Ergebnisses bei DB Schenker, vor allem getrieben durch die Entwicklung in der Luftfracht.

Lesen Sie mehr >

Außerordentliches Ergebnis
(in Mio.)

2020

davon EBIT-
wirksam

2019

davon
EBIT-wirksam

 

DB Fernverkehr

1

1

DB Regio

– 4

4

0

0

DB Cargo

– 13

13

– 12

12

DB Netze Fahrweg

– 142

141

– 77

75

DB Netze Personenbahnhöfe

3

3

3

3

DB Netze Energie

– 72

72

Sonstige/Konsolidierung
Systemverbund Bahn

– 193

193

– 109

109

Systemverbund Bahn

– 420

419

– 195

193

DB Arriva

– 1.380

1.380

– 182

182

DB Schenker

0

0

– 2

2

Konsolidierung Übrige

0

0

– 14

14

DB-Konzern

– 1.800

1.799

– 393

391

 

Überleitung auf die bereinigte Ergebnisrechnung

  • In der bereinigten Ergebnisdarstellung werden Sondersachverhalte eliminiert – die Überleitung auf die bereinig­­te Ergebnisdarstellung erfolgt in zwei Schritten: Erst werden standardmäßige Um­gliederungen vorgenom­men und dann einzelfallbe­zogene Sondereffekte bereinigt.

Lesen Sie mehr >

Operative Ergebnisentwicklungder Geschäftsfelder

EBIT bereinigt nach Geschäftsfeldern
(in Mio.)

2020

2019

Verände­rung

absolut

%

 

DB Fernverkehr

– 1.681

485

– 2.166

DB Regio

– 451

408

– 859

DB Cargo

– 728

– 308

– 420

+ 136

DB Netze Fahrweg

409

807

– 398

– 49,3

DB Netze Personenbahnhöfe

24

210

– 186

– 88,6

DB Netze Energie

5

43

– 38

– 88,4

Sonstige/Konsolidierung
Systemverbund Bahn

– 753

– 622

– 131

+ 21,1

Systemverbund Bahn

– 3.175

1.023

– 4.198

DB Arriva

– 431

289

– 720

DB Schenker

711

538

+ 173

+ 32,2

Konsolidierung Übrige

– 8

– 13

+ 5

– 38,5

DB-Konzern

– 2.903

1.837

– 4.740

Hallo, ich bin Larissa
Ihre interaktive Assistentin!
Gerne helfe ich Ihnen weiter.