Soziales

Aus- und Weiterbildung

Die Aus- und Weiterbildung erfolgt durch DB Training als konzerninter­­nen Partner für Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse in rund 25.000 Veranstaltungen für rund 250.000 Teilnehmer pro Jahr. Mehr als 3.000 Qualifizierungsangebote richten sich an alle Mitarbeitergruppen und Funktionen im DB-Konzern.

DB Training hat im Berichtsjahr in Hannover, Fulda und Köln neue moderne Trainingszentren bezogen und in Leipzig eine neue Ausbildungswerkstatt eröffnet. Als integriertes Innovationszentrum vereint die neue Aus­bildungswerkstatt mehrere Bereiche von DB Training: Berufsausbildung, geförderte Bildung, Innovation, Design-Thinking (agile Kreativmethoden) und LEAN (operative Exzellenz).

Die DB Akademie verantwortet die Qualifizierung für die rund 7.900 Führungs- und Nachwuchsführungskräfte des DB-Konzerns. Das Portfolio bietet Führungskräften Qualifizierungsangebote entsprechend ihren individuellen Karriere- und Entwicklungsphasen, die sie befähigen, die strategischen Handlungsfelder des DB-Konzerns umzusetzen. Wir entwickeln unsere Angebote kontinuierlich weiter. Verstärkt nutzen wir Elemente digi­talen Lernens, agile Methoden und neue Formate des Lernens und der Kommunikation.

Aus- und Weiter­bildungs­kosten
für Mitarbeiter 1)
in Mio. €

2019

2018

Verände­rung

2017

absolut

%

 

Insgesamt

221

188

+33

+17.6

172

Pro Mitarbeiter (VZP) in €

1.052

942

+110

+11.7

883

1) Deutschland, inklusive Auszubildender und Studenten im dualen Studiumund ab 2019 inklusive Führungskräften.

Aus- und Weiterbildungstage in
kundennahen Jobfamilien
— in Tagen

2019

2018

2017

 

Pro Mitarbeiter (VZP)

10.7

8.8

7.6

Deutschland (Gesellschaften mit rund 79% der inländischen Mitarbeiter).
Betrachtet werden die Aus- und Weiterbildungstage nur in kundennahen Jobfamilienfür Stammmitarbeiter ohne Auszubildende und Studenten im dualen Studium.

Die Aus- und Weiterbildungskosten je Mitarbeiter sind ebenso wie die Aus- und Weiterbildungstage im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Hallo! Schön, dass Sie sich für den Integrierten Bericht 2019 interessieren!

Ich bin Larissa, Ihr interaktiver Assistent. Gerne helfe ich Ihnen weiter und führe Sie durch den Bericht.

Darf ich Ihnen einige interessante Inhalte vorschlagen:

Leseempfehlungen